Die Erfindung
Für Hand- und Heimwerker – sichere Hammerhalterung: Die Erfindung ermöglicht es, einen Hammer sicher und griffbereit aufzubewahren sowohl stationär wie auch am Gürtel. Der Hammer wird einfach in die an der Halterung vorgesehene Öffnung geschoben und anschließend um 90° gedreht. Durch diesen Mechanismus und den Formschluss des Hammers mit der Halterung wird eine sichere Halterung gewährleistet. Da zusätzlich keine zusätzliche mechanische Sicherung erforderlich ist, lässt sich der Hammer ohne großen Aufwand bei Bedarf aus der Halterung entnehmen.
www.derhammerhalter.de

 
  Stand der Entwicklung

Die Halterung liegt als ausgereifter und praxisbewährter Prototyp vor. Gespräche mit potentiellen Herstellern sind arrangiert.  Die Werkzeugherstellung  macht ein Unternehmen in China. Die Halterung soll im Spritzgussverfahren hergestellt werden. Wenn möglich soll für die Herstellung Alt-Kunststoff verwendet werden.

Unterstützungsbedarf

Vorbereiten einer Unternehmensgründung

Leistungen der ISUS Stiftung:

In Kooperation mit der Universität der Bundeswehr München soll das Projekt gefördert werden: Ein Studententeam erarbeitet einen Businessplan, der die Grundlage für eine mögliche Unternehmensgründung zur Produktion und zum Vertrieb der Erfindung bilden soll.
Der Start der Kooperation erfolgt im Oktober 2015.

  Produktbild



Kontakt

Luca Fürmann                         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Am Dölling 22                         Tel.: 089/6134656
82041 Oberhaching                  Mobil: 017655184914